Praxis Dr. Martin Markreiter

Mit der Lungenfunktion ist es möglich, im Falle einer Störung der Atmung deren Ursache einzukreisen und deren Schwere zu beurteilen. Es kann auch untersucht werden, ob und in welchem Ausmaß Medikamente bei der Verbesserung der Atemtätigkeit helfen. Das Testgerät misst den Luftstrom beim Ausatmen als Funktion der Zeit und stellt das Ergebnis graphisch dar. Die Messergebnisse werden als Funktion der Körpergröße, des Geschlechtes und Gewichtes beurteilt.